Photo Projekt 2011

Samstag, 30. Juli 2011

Jipppppiiiiie und Cup Frage

Astrid hat auf ihrem Blog eine tolle Zeitschrift verlost und ich habe gewooooooooooonnen :-) *freu*

Vielen lieben Dank liebe Astrid, das dein Händchen mich aus gelost hat!
Ich freu mich schon ganz doll in der Zeitschrift zu stöbern!

Nun brauche ich aber noch eure Hilfe!!!! Bitte klärt mich mal jemand auf :)

Auf den schönen Blogs findet man immer wieder super leckere Rezepte und da wird häufig die Maßeinheit CUP genannt.
Soweit so gut ... Cup sagt mir etwas aber was für einen Cup?
Groß, mittel, klein?
Vielleicht hat ja mal jemand einen Tipp für mich was ihr für eine Tasse nehmt?
Habt ihr immer die gleiche Tasse oder wechselt ihr?

Blöd oder? Im Internet findet man genaue Umrechnungstabellen aber die will ich ja nicht :)
Ich finde es ja eigentlich praktisch das man einfach eine Tasse als Maßeinheit nimmt aber weiß eben nie welche.....

Na ich werde mal warten ob mir jemand bei meinem Problem helfen kann und dann mal ausschau nach leckeren Cupcake Rezepten halten. Denn ich glaube ich komme einfach nicht drum herum mir doch ein wenig Zubehör (Was habt ihr da so an Zubehör???) anzulegen um diese schönen Dinger zu backen. Mir läfut bei dem Anblick auf den Blogs immer das Wasser im Mund zusammen!
Auch wenn ich nicht wirklich gerne Kuchen dekoriere .... vielleicht geht es ja auch ohne große und aufwendige Dekoration auf dem Törtchen!

Wo ich gerade bei Fragen bin:
Habt ihr die Teile auch schon mal in Porzelanförmchen gebacken?
Soweit ich weiß wurden sie ursprünglich ja in kleinen Tassen hergestellt und man kann aber auch die Muffinförmchen nehmen. Bin da bei dem Porzelan etwas unsicher. Das müssten dann ja feuerfeste Förmchen sein oder?

So, nun werde ich mich mal wieder um mein fiebriges und krankes Mäuschen kümmern!
Keine Ahnung was die arme Maus ausbrütet :-(

Dienstag, 26. Juli 2011

Give away

Regelmässig schau ich immer wieder auf Sofies Blog vorbei!
Es ist sooooo schön bei ihr zu stöbern und dieses mal gibt es sogar die Möglichkeit eine traumhaft schöne Kanne in s/w und einen wunderschönen Kugelschreiber zu gewinnen!


Ich liebe diese Farbkombination und muss direkt mitmachen.....

Efeukranz

Letzte Woche sind wir spazieren gewesen und der Weg führt an Bäumen vorbei die voll mit Efeu bewachsen sind!!!

Da fiel mir doch direkt wieder der Efeukranz von Sandra ein!

Schwupps habe ich die Gartenschere zur Hand genommen und ein paar Efeustränge mit nach Hause genommen.
Beim letzten Kranz wickeln sind einige Stränge gebrochen und so habe ich sie dieses mal vorher in einer Wanne mit Wasser eingeweicht.

Meine kleine fleissige Helferin hatte ich bei dem Wassereinsatz selbstverständlich auch an meiner Seite !!!

Und voilá hier ist Efeukranz

Lichtbeutel

Vor ein paar Tagen brauchte ich ein Geburtstagsgeschenk.
Mmmmh die Geschäfte die wir durchstöbert haben, haben mich nicht wirklich überzeugt etwas in den Einkaufskorb zu packen und so habe ich wieder die Nähmaschine in Schwung gebracht und 3 Lichtbeutel genäht.


Und da ich mich nicht entscheiden konnte habe ich dann alle 3 verschenkt!
Ich glaube das Geburtstagskind hat sich schon ein wenig über das Geschenk gefreut ;-)
Auf dem letzten Beutel steht: Ich wünsche dir 365 Tage Sonnenschein. Kann man schlecht lesen auf dem Foto!

Samstag, 23. Juli 2011

Verlosung die Sechste

Durch das ganze stöbern auf den Blogs (und es wahnsinn wie die Zeit da verrauscht!!!!) bin ich auf einen schönen Blog gestoßen wo man super leckere Dinge findet und auch etwas durch Großbritannien schlendern kann!


Vielen Dank liebe Eva!

Ich hoffe ihr denkt jetzt nicht ich grase das Web nur nach Give away und Verlosungen ab. Aber könntet ihr bei den herrlichen Dingen einfach "weiterblättern" bei den Blogs ohne mitzumachen? Ich nicht ;-)

Verlosung die Fünfte

Bei den ganzen Verlosungen darf ich doch bestimmt auch mal irgendwo gewinnen oder ;-)

Diesmal kann man ein Keilrahmenbild gewinnen und das finde ich klasse!!!!
Denn sooo viele Fotos wären es Wert mal einen besondern Platz zu bekommen.



Ein paar Tage läuft die Verlosung auf Sonjas schönem Blog WERT-voll noch.

Freitag, 22. Juli 2011

Blumiges

Huhu,

eigentlich würde ich jetzt in Düsseldorf im Frankenheim Kino mit ganz ganz lieben Mädels sitzen. Da es mir nicht wirklich gut geht und der zweite Minimensch mit den Zähnchen rumhampelt hocke ich jetzt auf der Couch! :-(
Nicht das es hier nicht auch schön ist, aber Mamma Mia bei einer traumhaften Kulisse am Rhein wäre schon schön gewesen! Na vielleicht klappt es nächstes Jahr wieder!

Daher habe ich mir mal etwas bumiges geschnappt

Ich liebe Gerbera!

Diese schöne Schale mit dem Geflecht und einer Gerbera habe ich letztes Wochenende geschenkt bekommen!
Sie sieht auch heute immer noch gut aus!
Das schöne ist, dass man diese schöne Geflecht mit einer anderen Blume schmücken kann wenn die Gerbera verblüht ist. So hat man ruck zuck wieder ein Blumenarrangement.


Worüber ich mich auch total gefreut habe ist die 1. Blüte meiner neune Clematis!!!!

Verlosung die Vierte

Meine Güte es gibt schon wieder eine Möglichkeit wunderschöne Dinge zu gewinnen!

Dies mal auf dem super tollen Blog von Antje ... meine Landlust ... schaut doch mal vorbei. Es ist herrlich bei ihr!

Und dir liebe Antje vielen Dank für die Verlosung, die bis zum 02.08.2011 läuft. Das Foto habe ich direkt mitgenommen :)

Donnerstag, 21. Juli 2011

Verlosung die Dritte

Uuuui, schon wieder gibt es eine Verlosung!!!!
Da man wieder traumhaft schöne Dinge gewinnen kann muss ich doch direkt mitmachen!

Diesmal findet die Verlosung bei Hotel Mama statt


Da drück ich mir selbst mal die Daumen, dass ich gewinne hihihi ;-)

Aber schaut doch auch mal bei Ursula im Hotel Mama vorbei.
Es ist wunderschön bei ihr!!!

Sonst gibt es nicht viel zu berichten.
Hier hat das Wetter heute Nachmittag doch noch super mitgespielt und ich habe den halben Tag mit Unkraut ernten im Garten verbracht!
Nicht immer so leicht dem wuchernden Zeug gerecht zu werden bei zwei kleinen Kids.
Aber eine Ecke im Garten ist jetzt wieder befreit von dem Zeugs.

Award weitergeben

Sooo nachdem ich die letzten Tage durch die Weiten des Internets gezogen bin und immer wieder auf super schöne Blogs gestoßen bin aber nur wenig fand die nicht schon soooo viele Leser hatten ist es gar nicht so einfach den Award weiterzugeben!

Denn auch Blogs die schon viele Leser haben hätten ihn meiner Meinung nach verdient.
Aber ich habe trotzdem 3 traumhaft schöne Blogs gefunden wo ich mich direkt als Leser eingetragen habe um nichts mehr zu verpassen!

Und zwar möchte ich den Award


an diese drei wunderschönen Seite weitergeben:

Juditha ~ Liebes Land
Carmen ~ Etwas Nordlicht unterm Dach
und von
Uschi ~ Innenansicht

Ich würde mich riesig freuen wenn ihr drei den Award annehmen würdet!
Und ganz bestimmt schau im immer wieder bei euch vorbei um mich insperieren zu lassen von wunderschönen Naturaufnahmen, Blumen, Deko und super tollen Leckereien!

Mit diesem Award sind folgende Bedingungen verknüpft:

Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zuposten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.


Danach überlegst du dir 3 - 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.


Freitag, 15. Juli 2011

Mein erster Award !!!!

Freu freu freu freu ich habe einen Award bekommen!!!


Ganz lieben Dank an Christel die soooo lieb war und den Award an mich weitergegeben hat!!!!
Habe mich riesig gefreut!

Denn es zeigt ja, dass es doch Menschen gibt die hier hin und wieder lesen! :-)


Seit nicht böse, dass ich ihn nicht direkt heute abend weiter gebe aber ich bin ganz schön müde und tieger gleich in mein Bettchen da wir dieses Wochenende volles Programm haben!
Werde aber nach schönen Blogs ausschau halten und ihn weitergeben!

Mittwoch, 13. Juli 2011

Lavender time

Bevor der schöne Lavendel ganz verblüht ist habe ich zur Schere gegriffen.

Erst einmal habe ich ihn jetzt zu kleinen Sträußchen zusammen gebunden und werde ihn trocknen. Mal sehen wozu er dann später dient!




Text: Werner Bethmann

Samstag, 9. Juli 2011

Verlosung die Zweite

Uiii, schon wieder habe ich das Glück und kann an einer Verlosung für ein super schönes give-away teilnehmen!!!!

Diesmal bei Katja!!!
Schaut doch mal bei ihr vorbei! Es gibt super schöne Dinge zu entdecken!

Zu gewinnen gibt es einen wunderschönen Krug von Greengate. Und dann noch im Muster Spot Green!
Hier ist er!

(Sorry aber wie krieg ich denn die Kanne klein????? Musste sie jetzt erst speichern auf meiner Festplatte und dann erneut hochladen. Macht ihr das alle so "umständlich" oder bin ich zu "blond"? *grübel*)

Ich liebe dieses grün und es würde herrlich in unseren Wintergarten passen.
Entweder ins Regal mit schönen Blumen oder zum servieren auf dem Tisch ... *träum*
Vielleicht klappt es ja und ich habe Glück bei der Verlosung!

Und dir liebe Katja schon mal ein dickes Dankeschön für die Möglichkeit!

Freitag, 8. Juli 2011

Handarbeit die Zweite

Eeeeeendlich habe ich wieder etwas Zeit gehabt um mich der Handarbeit zu widmen!

Bei der Nachbarin habe ich doch wunderschönen Stoff von Tante Ema gekauft und bin einfach nicht dazu gekommen etwas darau zu nähen.
Aaaaaaaaaaaaber heute ....

Mein Mann und mein Bruder waren mit dem Hobby "Auto" beschäftigt


Die kleine Maus hat auch etwas gefunden um sich die Zeit zu vertreiben ...


Da bin ich dann schnell an die Nähmaschine.
Und das ist dabei rausgekommen.

Bei Modefix habe ich einen Zuschnitt vom einem Tunikakleid bestellt und es heute zusammen genäht. Wirklist super einfach wenn man nicht so fit ist. Da kann ich schon mal nicht den Fehler machen und den Stoff falsch zerschneiden :)
Auf das Kleidchen habe ich mehr zur Zierde als zum wirklichen vollstopfen zwei kleine Taschen aufgenäht. Ganz schöne fummel Arbeit wie ich fand in der Größe!!!


Einmal ein Kissen mit dem bekannten Hotelverschluss. Denn Knopflöcher nähen kann ich nicht!!


Da alle so schön beschäftigt waren hatte ich noch etwas Zeit und habe nach einer super tollen Anleitung, die findet ihr hier, diese Lichtbeutel genäht.

Wenn dann ein Anfänger meint er könnte nähen und liest sich die Anleitung nicht 100%ig durch passiert es eben schon mal, dass man 2 Nähte hat ;-) hihihi
Bei den nächsten Lichtbeuteln werde ich dann hoffentlich nur die eine Naht nähen!!!

Zum Abschluß war ich mit den beiden Mäusen noch spazieren. Mia fing am Wegesrand an, Blümchen zu zupfen und so haben wir uns diesen schönen Wiesenstrauß mitgebracht.

Samstag, 2. Juli 2011

Handarbeit die Erste

Nun muss ich leider sagen, dass "Ihr" lieben Dekobloggerinnen schuld seit :-)
Durch die ganzen schönen Blogs die ich immer wieder bewundern darf bin ich des öfteren über so süße Stoffherzchen und selbstgenähtes gestoßen, dass ich auch was haben wollte!

Also hieß es: Stoff besorgen!!!
Der war nun endlich hier und nach einigen Startschwierigkeiten sind diese Herzchen entstanden.


Ich werde mich bemühen, mich noch etwas mit meiner Nähmaschine anzufreunden! Vielleicht werden sie dann etwas ordentlicher aussehen hihihi.
Irgendwann waren dann die schönen Tage bei der Familie vorbei. Leider ... das geht immer so fürchterlich schnell! Und da wir kanpp 300km entfernt wohnen genießen wir die Zeit zusammen immer soweit es geht und sind dann traurig wenn wir wieder nach Hause müssen!

Leider hatten wir nicht immer so viel Glück mit dem Wetter und konnten einige Dinge nicht unternehmen die wir uns vorgenommen haben.

Aber Liebe Familie, wir kommen wieder (das soll keine Drohnung sein) und hoffen dann auf Sonnenschein und weitere schöne Unternehmungen.

Wir möchten uns ganz ganz herzlich bei euch bedanken:
- für die schönen gemeinsamen Tage die wir bei euch verbringen durften
- dass wir euer Haus und den Alltag durcheinander schmeißen durften
- das immer wieder leckere Essen
- die Kinderbetreuung - vorallem an unserem Hochzeitstag -
- einfach für die schönen Momente mit euch!

Ein paar Fotos die beim Bummel durch die schöne Altstadt entstanden sind zeige ich euch später.

Nachdem zu Hause das Auto ausgeräumt und der größte Teil der Sachen wieder verstaut war, die Waschmaschine schon fleissig ihre Runden drehte und die Kinder im Bett waren haben wir uns ans Kirschen pflücken begeben. Denn die waren richtig reif und es wurde Zeit sie vom Baum zu holen.

Gute 5 Kilo haben wir zusammen bekommen. Der Baum hängt leider immer noch voll mit den süßen leckeren Kirschen. Aber unsere Arme sind einfach auch mit Leiter und Klettern zu kurz um alle Kirschen zu pflücken!

Die Kirschen wurden zu Marmelade und Kuchen verarbeitet. Und immer wieder vernascht ;-)
Sonntags haben wir dann im Garten die Sonne genossen und das erste Stücken Süßkirschkuchen. Bisher habe ich nur Kuchen aus Sauerkirschen gebacken. Aber er war super lecker wir wir fanden und wird nächstes Jahr bestimmt nochmal auf dem Kaffeetisch stehen.

Erdbeerernte und andere Früchtchen

Bei meinen Eltern ist ein riesiges Erdbeerfeld! Sonntags ist dann unsere Maus mit Oma und Opa zum Ernten dorthin gefahren.
Eigentlich wollte ich ja auch Erdbeeren pflücken, aber vor lauter knippserei war mein Eimerchen nicht wirklich voll ;-)

Das Naschen auf dem Erdbeerfelder lohnt sich und ging auch mal zwischen dem Fotografieren ;-)


Auch wenn wir diese Früchte nicht selbst geerntet haben waren sie super lecker ...


Mohn

Ich liebe Mohnblumen!

Letztes Jahr hatten wir ganz ganz viel wilden Mohn im Garten. Dieses Jahr ist nicht mehr wirklich viel Mohn übrig geblieben :( Deshalb musste ich ihn direkt mal festhalten!



Das ist übrigens mit dem Macroobjektiv geknippst.

Dieses Blümchen ist zwar kein Mohn aber es hat mir auch so gut gefallen, dass ich es euch zeigen möchte.
Wenn ich den Blumenstecker wieder finde kann ich sie euch auch namentlich vorstellen.

Flammkuchen


Onkel und Tante von meinem Schatz wohnen in der Nähe vom Elsas. Immer wenn wir dort waren gab es diesen fürchterlich leckeren Flammkuchen!
Da könnte ich mich reinsetzen!
Wenn wir dort waren haben wir den fertigen Flammkuchenteig mitgenommen den wir dann zu Hause nur noch belegen mussten.

Leider war der irgendwann aufgefuttert und wir schon soooo lange nicht mehr dort.
Meine Suche hier in den Geschäften nach dem fertigen Flammkuchenteig war leider erfolglos und so habe ich mich mal an Hefeteig gewagt. Bisher habe ich es immer geschafft mich davor zu drücken einen Hefeteig zu machen.

Aber was soll ich sagen, es ist wirklich kein Kunstwerk! Nachdem der Teig schön aufgegangen ist habe ich ihn super dünn ausgerollt und dann mit der Schmandmasse, Speck und Zwiebeln (ich habe Frühlingszwiebeln genommen) belegt und ab in den Ofen!

Jammiiiiii!!!!!!!!
Das wird es nun wieder öfter geben!

Die letzten Wochen

Da mein Laptop ja das zeitliche gesegnet hat hänge ich bloggermässig ganz schön hinter her.

Was gibt es neues?
Mmmh wir haben einige leckere Dinge in der Küche ausprobiert, ein paar wunderschöne Tage bei der Familie verbracht, Flohmärte & Co besucht um alten Trödel zu finden, unsere Kinder bespaßt und die Sonne genossen!!!!

Ein paar Fotos habe ich euch mitgebracht.

Aaaaaaber etwas super schönes habe ich von meinem Schatz geschenkt bekommen!!!
Seit Ewigkeiten halte ich immer mal wieder Ausschau nach einem Makro Objektiv. Leider waren sie mir immer etwas zu teuer um mal "eben" eins zu kaufen.
Nun konnte ich mich endlich durchringen und wollte ein gebrauchtes in einem Forum ergattern da sagt mir der Verkäufer es tät ihm fürchterlich leid aber er hätte das Objektiv bereits anderweitig verkauft. Grrrrrrrrrrrrrr!!! Was war ich sauer, enttäuscht, wütend ...

Und irgendwann klingelt der nette Postbote und hat ein Päckchen für mich.... *grübel* ich habe doch gar nichts bestellt und der Absender ist mir auch nicht bekannt *grübel*
Aber erst mal annehmen und nachschauen!
Habe ja meinen Augen nicht getraut als ich gesehen habe was in dem Päckchen war!!! DAS Objektiv!!! Und zwar genau von dem Verkäufer, der mir gesagt hat er hätte es verkauft. Hihihi der Käufer war mein Schatz! Die Zwei haben das alles hinter meinen Rücken gemacht! Was war die Freude groß!!!!!
Daher findet ihr jetzt bestimmt auch das ein oder andere Makrofoto mal hier. Vorausgesetzt ich kriege ein schönes Makrofoto hin!

Freitag, 1. Juli 2011

Verzweifelung ... bitte euch um Hilfe UPDATE

Ich habe sie gefunden!!!!!!!!!!

Nachdem ich nun auch mal die Blogs durchgegangen bin wo ich schon länger Zeit nicht mehr war habe ich die Stiefel bei Emma endlich gefunden.

Aber wie sehr man sich doch täuschen kann wie sie wirklich ausgesehen haben .....
(zur Info in etwas heller gibt es sie aber auch ;-) ganz wirr bin ich noch nicht hihihi)

Und hier findet ihr sie
http://emmaleinswelt.blogspot.com/2010/12/schlittenpost.html