Photo Projekt 2011

Dienstag, 3. Januar 2012

Röllekes oder auch ....

Neujahrskuchen!

Bei meiner Oma gibt es immer um die Weihnachtszeit Röllekes!
Ich habe sie schon als Kind geliebt und immer versucht so wenig wie möglich zu essen damit ich gaaaaaanz lange von ihnen etwas hatte!!!
Als ich dann älter wurde hat sie trotzdem jedes Jahr für mich einen Blechdose mit Röllekes für mich gefüllt! 
Der Duft wenn man die Dose öffnete ... es kamen ganz ganz viele Kindheitserinnerungen hoch!

Und dieses Jahr habe ich mir gedacht, ist es an der Zeit selbst welche zu backen!
Das Eisen habe ich von ihr vererbt bekommen und die Landlust hat in der aktuellen Ausgabe ein Rezept gehabt.
Dort werden sie allerdings Neujahrskuchen bezeichnet!

Na das hat sich dann ja angeboten, die Röllekes an Neujahr zu backen!
Die ganze Familie hatte sich versammelt und wir haben gemütlich am Tisch gesessen, geredet, Kaffee getrunken und Röllekes gebacken!

Ja so werden wohl einige Dinge von Generation zu Generation vereerbt!

Eins kann ich euch sagen ....
jetzt wo ich sie selbst gebacken habe
(mir öfter mal die Finger beim rollen verbrannt habe)
weiß ich es noch mehr zu schätzen was meine Oma immer für uns gemacht hat!

Ein super leckeres Rezept findet ihr in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Landlust.

1 Kommentar: