Photo Projekt 2011

Donnerstag, 24. Mai 2012

!!! BUCHSBAUMZÜNSLER !!!

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah dachte ich heute als ich meinen Buchs angeguckt habe!
Seit Tagen schleiche ich um meine Buchsbaumkugeln und halte die Augen immer gut auf seit ich in der Zeitung gelesen habe das in unserer Gegend der Zünsler sein Unwesen treibt!

Jedes mal habe ich gedacht: puh hier ist er nicht und heute dann das!!!!!!!



Peinlichst genau habe ich meine Pflanzen abgesucht! Bis auf eine sehen sie relativ ok aus.
Nun hoffe ich natürlich das ich noch was Retten kann.
Hat von euch schon jemand die Bekanntschaft mit diesem (sorry) blöden Vieh gemacht?
Was habt ihr gegen ihn unternommen?
Was hat geholfen?
Würde mich riiiiesig freuen wenn jemand Tipps und Ratschläge hätte!

Und ein Buchsbaumfalter ist direkt an meiner Nase vorbeigeflogen!! Hoffe er treibt nicht noch mehr sein Unwesen :(

Kommentare:

  1. Oh nein...! Leider weiß ich auch nicht, was man gegen das blöde Vieh machen kann. Soweit ich mich erinnere hatte Carmen vom Schweizergartenblog auch mal mit dem zu tun und ich glaube, sie hat alle Buchse entsorgt. Vielleicht schreibst du ihr mal?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, nein ,meine Buchse leben noch, trotz Buchsbaumpilz und Zünsler. Diejenigen Kugeln, die am schlimmsten Befallen waren, habe ich entsorgt, aber die ganzen Einfassungen trieben immer wieder aus, und so schlimm dass es mir reicht, sehen sie eigentlich nie aus. beim Zünsler habe ich allerdings nur eine einzige Raupe gefunden. Der befall in der Nachbarschaft wurde konsequent gespritzt. Ich habe das nicht. Beim Pilz habe ich versch. Vorsichtsmassnahmen getroffen...
    .Scheren desinfizieren , ich überbrühe sie mit kochendem Wasser
    .schneiden nur wenns kalt ist ...also bis März und ab November wieder. Durch die offenen Schnittstellen und der Sommerwärme verbreitet sich der Pilz wie ein Feuer.
    .ich habe dieses Jahr zusätzlich mit EM 5 experimentiert, aber ich sollte es öfters anwenden...bisher habe ich nur 2 Spritzungen gemacht.
    Herzliche Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Maunzerle,
    vielen lieben Dank noch für Deine Glückwünsche!
    Hat mich total gefreut!
    GLG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein... Leider bin ich nicht so die Gärtnerin und kann dir keine Tipps geben. Bei uns hat es nun auch eine Buchsbaumkugel erwischt und wir haben ihn jetzt mal mit einem Bio-Mittelchen gespritzt. Hoffentlich nützt das was... ich drück dir die Daumen, dass du deine Buchsbäume retten kannst!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Oi, habe eben erst das Datum deines Eintrages gelesen. Das liegt ja schon einige Zeit zurück. Und... haben deine Buchsbäume überlebt!
    Wollte mich noch bei dir für deinen lieben Kommentar zu den Lesezeichen bedanken!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Vielen, vielen Dank für deine zauberhaften Worte ♥

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Oh Nein, das ist ja schlimm. Haben sie es geschafft. Du hast lange nichts geschrieben, ist alles gut bei dir?

    Alles Liebe
    Christin

    AntwortenLöschen