Photo Projekt 2011

Montag, 23. Januar 2012

Fotos von den Gewinnen

Sooo endlich bin ich heute mal ein bisschen dazu gekommen meine schönen Gewinne zu fotografieren!

Hier ist schon mal der Gewinn von Mrs. Mandel!

Es sind zwei traumhaft schöne weisse Anhäger mit sooo tollen Sprüchen drauf.
Zur Zeit liegen sie noch auf dem Tisch vor den ersten Frühlingsboten.


 Credits: Rahmen von Dilo ~ Grandmas Garden
Sooo viele herrliche Anhänger!!!
Und alles war so nett verpackt!
Gut das ich die nächste Zeit keine Geschenke verschenken muss :)
So habe ich noch ein bisschen von den Anhängern hihihi

Und nun die Fotos von meinem 2. Gewinn von Claudia!
Eigentlich habe ich einen Hahn gewonnen! Ich glaube er ist auch eigentlich ein Haken :-)

Aber seht selbst wo er zur Zeit seinen Platz gefunden hat.
Mein Äffle hält ihn schön fest!
Ja der Affe sieht schon leicht mitgenommen aus!
Aaaaaaaber ich finde seine 30 Jahre sieht man ihm nicht an :)

Und solange wie unsere Motte meinen Gewinn bewacht sauge ich den Duft der Seife auf, die noch mit im Päckchen war!!!!

Die Rubbelchen die ihr hier seht musste ich direkt in der passenden Farbe häkeln!
Auch in dem Päckchen war noch eine wunderschöne Windlichttüte die Frühlingsstimmung verleiht und ihren Platz bei meinen Blümchen im Weckglas gefunden hat!
Rahmen: Collab ~365 Projekt

Und dort seht ihr auch nochmal die Herzanhänger von Mrs. Mandel genauer!
Das sind doch super schöne Dinge oder?
Ich freu mich immer noch wie bolle über meine Gewinne!

Also ihr seit echt Spitze!!!!!!!!!!!
Dankeschön Mrs. Mandel
und
Dankeschön Claudia!!!!!!!


Sonntag, 22. Januar 2012

Giveaway´s

Ach ihr Lieben,

ich finde zur Zeit einfach keine Zeit für meinen Blog!
Hier ist jeden Tag etwas anderes!
Nachdem wir einen Geburtstag und einen kleinen Kampf wegen Mias Kindergartenplatz erfolgreich beendet haben und ich dachte es kehr etwas Ruhe ein, habe ich nun einen nächsten kleinen Pflegefall! Unser kleiner Mann bekommt wohl weitere Zähne!
Er glüht hier um die Wette mit dem Ofen, will alles in den Mund haben,
hat keinen Appetiet und ist am liebsten auf dem Arm!

Na und wer kann da den treuen Kinderaugen schon einen Korb geben, die Kamera packen um die schönen Geschenke die hier eingetroffen sind zu fotografieren?!?!

Tut mir leid, ich muss die Fotos einfach nachreichen!
Hinzu kommt, das es hier momentan gar nicht richtig hell wird!
Es regnet, regenet, und regnet ....

Also liebe Mrs. Mandel mein Überraschungsgewinn ist einfach nur traumhaft schön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Vielen lieben Dank!!!!!

Und dir liebe Claudia ganz ganz lieben Dank für den Hahn!
Er wartet jetzt hier im Haus (äh ja was soll ich sagen?! Meine Tochter fährt ihn zur Zeit im Puppenwagen spazieren!) bis das Wetter schöner ist um umzuziehen!
Ein Eckchen hätte ich da nämlich wo ich ihn gerne hinhängen würde!
Mal sehen ob Mia ihn wieder rausrückt :)
Ich kann nur so viel sagen ...
er ist wohl gebettet auf Kissen, Kuscheltieren und wird immer schön vor den Fingern des kleinen Bruders behütet :)

Die Seife duftet sooo traumhaft schön! Hast du sie selbst gemacht??

So, ihr müsst jetzt noch etwas warten auf die Fotos aber ich reiche sie auf jeden Fall nach!!!!

LG Maunz

Mittwoch, 11. Januar 2012

Jaaaaaaaaaaaa

Ich kann es ja kaum glauben aber ich habe schon wieder gewonnen!!!!!!!

Was sind das für schöne Glücksfeen die meinen Namen gezogen haben!!!! Und ich sage nur:
Na, seit ihr neugierig was ich gewonnen habe?!?!

Dann klickt doch mal hier und besucht Claudia!

Bäld kräht der Hahn dann bei mir ...
Eine Idee wo er gut hin passt habe ich schon und freu mich wenn er bei uns einzieht!

Ach wie herrlich!!

Ganz ganz lieben Dank an meine Glücksfeen und natürlich an dich Claudia für das Give away!!!!

Dienstag, 10. Januar 2012

Cam underfoot


Heute möchte ich euch mein 1. Cam underfoot Foto für das Jahr 2012 zeigen!
So sieht es aus wenn der kleine Bruder as Kistchen der großen Schwester mit den Haarklammern in die Finger bekommt :)

Und wer darf aufräumen?
Genau ich :-)




Montag, 9. Januar 2012

Marmorierter Mascarponekranz

Am Wochenende hatten wir mal wieder Lust auf ein Stück Kuchen!
Also habe ich den Schneebesen geschwungen bzw. die Schüssel geschüttelt und raus kam ....

ein Marmorierter Mascarponekranz!

Allerdings habe ich wegen der Kids den Espresso weggelassen!
Das hatten wir einmal und führte zu einem: "Neeeeeeee mag ich nicht!"


Sonntag, 8. Januar 2012

Gewonnen gewonnen!!!!!

Jaaaaaaaaaaa endlich darf ich auch mal rufen:

ICH HABE GEWONNEN!!!!!!!!

Mrs. Mandel hat auf ihrem Blog eine Verlosung gehabt an der ich teilgenommen habe!
Und ich kann es kaum glauben, nachdem ich bei KEINEM Adventskalender ein Türchen gewinnen konnte, bringt mir das neue Jahr neues Glück und der Glückstiger von Mrs. Mandel hat tatsächlich meinen Namen auf Platz 3 gezogen!

Naaaaa seit ihr neugierig, was ich gewonnen habe???

Hihihi ich auch!!! Denn ich habe eine Überraschung gewonnen!
Na da bin ich jetzt gespannt und fieber die nächsten Tage bestimmt immer dem Postboten entgegen ;-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Das glückliche Gewinner-Maunzerle

Freitag, 6. Januar 2012

Rubbelchen

Wer kennt sie nicht ... die Rubbelchen (der Name alleine hat mich schon gereizt!!!)
von Andrella!!!

Gestern habe ich mir die Anleitung gekauft (schwupps war sie auch schon in meinem Postfach! Vielen vielen lieben Dank für die zügige Übersendung!) und konnte doch noch ein Rubbelchen häkeln bevor ich mich ins das Land der Träume begeben habe!

Ah, halt, hier könnt ihr sie bekommen!

Und wer ihren Blog noch nicht kennt (kann mir ja kaum vorstellen das es da noch welche gibt!)
aber der sollte dann mal hier bei Andrella vorbei schauen!

Heute morgen ging es dann direkt weiter mit dem häkeln!!!!
Es ist sooo schnell und einfach zu häkeln, dass es richtig Spaß macht!

Nun habe ich schon 3 Stück!
Jipiiiie!!!


Das eine habe ich direkt gestern Abend ausprobiert und es rubbelt so richtig toll!!!
Also nicht nur etwas um die Finger ein wenig in Bewegung zu haben sondern man kann es auch wirklich nutzen!

Oft denkt man ja:
sieht nett aus, will ich auch haben, gefällt mir, schön zu verschenken .... aber auch praktisch??
Jaaaaaaaaaa sind sie!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich kann sie euch nur empfehlen!

Und pssst, ich glaube für Muttertag habe ich schon eine Idee!
Selbstgehäkelte Rubbelchen mit Seife !!!

Ok, Seife hört sich jetzt etwas ... langweilig an.
Aber auch da finde ich in den traumhaft schönen Blogs bestimmt noch etwas was man selbst herstellen kann und dazu verschenken könnte!
(Falls ihr da schon was kennt oder ausprobiert habt, freue ich mich über jeden Tipp!)

Ach, ich muss nun erst einmal Wolle besorgen um weitere Rubbelchen zu häkeln!


Dienstag, 3. Januar 2012

Engelchen

Also wir den Weihnachtsbaum abgeschmückt haben
(jaaaaaa so schnell haben wir ihn noch nie wieder aus dem Wohnzimmer verbannt wie dieses Jahr :-( )
musste ich echt überlegen ob ich euch eigentlich schon meine Engelchen vorgestellt habe?!?!

An unserem Baum zu Hause hingen früher selbstgestrickte Engelchen von meiner Mama.
Irgendwann dachte ich: müssen denn immer diese Engelchen da dran?

Kaum war der 1. eigene Weihnachtsbaum vor 11 Jahren in Planung habe ich sie ganz ganz doll vermisst!
Meine Mama hatte Erbarmen mit mir und hat einige viele Nachtschichten eingelegt,
damit ich pünktlich zu Weihnachten auch an unserem 1. Weihnachtsbaum diese schönen Engelchen hängen hatte!!!!!
Noch mal ganz ganz lieben Dank an dich Mama!!!!!!!

Röllekes oder auch ....

Neujahrskuchen!

Bei meiner Oma gibt es immer um die Weihnachtszeit Röllekes!
Ich habe sie schon als Kind geliebt und immer versucht so wenig wie möglich zu essen damit ich gaaaaaanz lange von ihnen etwas hatte!!!
Als ich dann älter wurde hat sie trotzdem jedes Jahr für mich einen Blechdose mit Röllekes für mich gefüllt! 
Der Duft wenn man die Dose öffnete ... es kamen ganz ganz viele Kindheitserinnerungen hoch!

Und dieses Jahr habe ich mir gedacht, ist es an der Zeit selbst welche zu backen!
Das Eisen habe ich von ihr vererbt bekommen und die Landlust hat in der aktuellen Ausgabe ein Rezept gehabt.
Dort werden sie allerdings Neujahrskuchen bezeichnet!

Na das hat sich dann ja angeboten, die Röllekes an Neujahr zu backen!
Die ganze Familie hatte sich versammelt und wir haben gemütlich am Tisch gesessen, geredet, Kaffee getrunken und Röllekes gebacken!

Ja so werden wohl einige Dinge von Generation zu Generation vereerbt!

Eins kann ich euch sagen ....
jetzt wo ich sie selbst gebacken habe
(mir öfter mal die Finger beim rollen verbrannt habe)
weiß ich es noch mehr zu schätzen was meine Oma immer für uns gemacht hat!

Ein super leckeres Rezept findet ihr in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Landlust.