Photo Projekt 2011

Donnerstag, 8. August 2013

Kurzurlaub und Stifterolle

Huhu ihr Lieben!

Nach einem erholsamen Kurzurlaub ohne Kinder,
einem RIESEN Schreck
und
Zeit bei der Familie
bin ich nun auch wieder frisch im Kopf!

Das habe ich gleich genutzt umd endlich mal ein paar Dinge die ich schon so lange vor mir herschiebe  in die Tat umzusetzen. 

Dazu gehörte:
ein Stiftemäppchen nähen!
 
Immer wieder bewunder ich die schönen Mäppchen und möchte auch eins für meine Kinder nähen. 
Heute Abend habe ich es endlich geschafft! 

Leider ist mein Volumenvlies zu dick und ich hätte einfach kein gescheites Band zum Zubinden. 
Nicht schlimm, so ist es ein Testmäppchen und es ist wirklich super einfach und schnell genäht! 
Am Längsten dauert bei mir eh meist das Aussuchen des Stoffes ;)

Die Fotos sind mit dem Handy gemacht und äh ja im jetzt dunklen Wintergarten. 



Anleitungen zu Stifterollen gibt es im www ganz viele. 
 
Da ich aber ein wirklicher Fan von Doris Blog Mamaskram bin, habe ich mich an ihre Anleitung *klick* gehalten. 
Ein dickes Dankeschön an dich Doris! Die Anleitung ist wirklich verständlich erklärt!!! Und mit den Fotos dazu auch für Anfänger bestens geeignet!
Nur das Band habe ich rechts und links festgenäht! Trotz toller Anleitung und Bildern ... uuups. 
 
Nun wünsche ich euch noch einen gemütlichen Abend oder huscht ihr eher wie ich jetzt auch in euere kuscheligen Bettchen?

1 Kommentar:

  1. Das wollte ich ja auch schon ewig machen ... vielleicht mache ich aber zuerst ein Mäppchen für meine Häkelnadeln, weil die immer in der Gegend rumfahren und ich ständig auf der Suche nach der richtigen Nadel bin. Aber meiner Tochter habe ich Deinen Stifterolle gezeigt und sie war begeistert und möchte jetzt natürlich auch eine. Also los ... LG von Andrea

    AntwortenLöschen