Photo Projekt 2011

Dienstag, 22. Oktober 2013

Elmar der Elch

Wir haben ein Haustier :)
 

Bei uns ist ein rosa Elch eingezogen!
Jap, nicht die typische Farbe für einen Elch aber hier wird er geliebt!

 
Kunst und Garn habt bei FB aufgerufen zum Probenähen und ich habe das Glück gehabt dabei sein zu dürfen!
Also hieß es schnibbeln, schnibbeln und nochmal schnibbeln
Ich muss zugeben, soooo viele Teile habe ich für ein Nähprojekt noch nicht gehabt.
Aber ich liebe die Herausforderung und da Marion das so super gemacht hat, war es auch echt leicht trotz der vielen Schnittteile noch durchzusteigen.

Dann musste ein Stoff her und tjaaaaaaaa die Wahl fiel mal wieder auf rosa.
Hätte ich vielleicht doch besser mal meinen Sohn gefragt?

Denn zugegeben, ein wenig seltsam fand ich den Elch in rosa anfangs schon. Inzwischen habe ich mich dran gewöhnt und mag ihn sehr sehr gerne.

Aber nun weiter zum Ebook - das bekommt ihr inzwischen übrigens im Dawanda Shop *klick*

Marion hat jeden Schritt bei Elmar super erklärt und Fotos dazu gemacht die vieles nochmal verständlicher werden lassen.
Ok, bei dem Gesicht von Elmar habe ich sowas von auf dem Schlauch gestanden das ich Marion des öfteren mal nerven musste. Aber selbst abends war sie noch parat und hat mir weitergeholfen!
Also schreckt nicht zurück wenn ihr noch nie so ein Kuscheltier genäht habt!
Es wird ganz sicherlich klappen!

Und nun ran an Elmar den Elch! *klick*
Weihnachten ist nicht mehr weit und wer noch weitere Beispiele sehen möchte von Elmar kann das hier *klick* tun.
Elmar kuschelt nicht nur gerne sonder hübscht auch eure Weihnachtsdeko auf!
Bin schon gespannt wie er sich mit der Lebkuchenfamilie verstehen wird ;-)
 
Da Elmar passend zum Geburtstag kam hat er direkt mitgefeiert und es sich anschließend bequem gemacht!
 
 

So, da hier heute der Kindergeburtstag mit den Freundinnen ansteht sollte ich jetzt auch mal anfangen alles vorzubereiten!
 

Freitag, 18. Oktober 2013

Willkommen kleine Lebkuchenfamilie

Endlich darf ich euch die kleine Lebkuchenfamilie vorstellen die bei uns eingezogen ist.
 
Sabine von Binenstich hat Probenäherinnen gesucht und ich habe mich einfach mal beworben!
Tadaaaaaaaaaa ich dufte mitmachen und schwupps kam auch direkt das Ebook  ins Postfach geflattert!
Nun mussten nur noch die Materialien beschafft werden und dann konnte es losgehen.
 
Das Ebook macht echt Laune!
Denn es ist nicht nur eine super gut erklärte Nähanleitung, es beinhaltet Fotos, Fotos, Fotos und jedes Familienmitglied erhält seine eigene Anleitung!
Das fand ich klasse!
So konnte wirklich jeder nach dem anderen entstehen!
 
Uuuuund jetzt kommt´s
es gibt noch ein Lebkuchenmärchen und ein Lebkuchen Rezept!

Denn die hier entstanden Lebkuchen sind zum kuscheln und spielen oder auch als Deko gedacht und nicht zum vernaschen ;-)

In dem Ebook gibt es viele verschieden Möglichkeiten die Lebkuchen zu nähen.
Mit Seitenstreifen und Paspel
oder für ganz einfache und die schnelle Varianten ohne beides
oder nur mit Paspel
oder nur mit Seitenstreifen ...
Ach schaut es euch doch einfach selbst an!
 
Neugierig geworden? Das Ebook bekommt ihr hier!
Und für die ganz schnellen ist es noch bis Sonntag, 20. Oktober 2013, 24 Uhr gibt es das Schnittmuster zun Einführungspreis mit 15 % Rabatt!
Also auf gehts! *klick*
 
Meine Tochter ist momentan auf dem Heiratstrip mit ihren fast 4 Jahren und so haben unsere Lebkucheneltern auch noch standesgemäß geheiratet (man beachte bitte die Ringe an ihren Händen ;-) ) ehe das Lebkuchenbaby von der Nähmaschine gehüpft ist ;-)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ob ich die Lebkuchen wohl nochmal haben darf in der Weihnachtszeit zu Dekozwecken ist fraglich!
 
Aber was gibt es schöneres als wenn alle glücklich sind!
Die Mama durfte nähen,
die Kinder können spielen und abends wenn sie schlafen
(und die Lebkuchenfamilie mal nicht mit im Bett liegt)
habe ich meine Weihnachtsdeko :-)
 
Du siehst liebe Sabine, hier sind alle glücklich!
Nochmals ganz ganz lieben Dank das ich dabei sein durfte!
Es hat richtig Spaß gemacht!

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Genähtes, genähtes, ...

Wieder einmal möchte ich euch etwas zeigen was ich die letzten Tage genäht habe!

Da der kleine Mann oftmals zu kurz kommt bei den ganzen Klamotten die ich nähe hat auch er nun endlich einen little Antonio bekommen! Und was soll ich euch sagen?

Er schleppt immer den Hoodie hinter sich her und sagt: Mama anziehen, das macht Spaß!

Sprich: er gefällt ihm :)

Jedoch gefällt es ihm nicht, wenn ich ihn damit fotografieren möchte *schnief*
Also kann ich nur ein Hoodie ohne Inhalt zeigen

 
 
Da es nun wieder kälter wird habe ich auch bereits mit der Mützenproduktion angefangen!
Die Lumich Mütze habe ich in eine Drachenmütze für Prinzessinnen verwandelt  :-)
Einmal habe ich sie falsch zusammen genäht *uuups*
Sie passte vorne und hinten nicht. Aaaaber der Puppe passte sie und so muss die arme auch nicht mehr frieren!

 
Es hat mir so einen Spaß gemacht diese Drachenmützen zu nähen das sie gleich in mehreren Farben entstanden ist.
Fotos bringe ich euch ein anderes mal mit.
 
Für die Lumichmütze das Schnittmuster bekommt ihr in der Lumichstube bei Facebook.
 
Und dann stand schon lange eine Beanie bei mir auf dem Plan.
Es ist eine Wendebenie geworden die mit Fleece gefüttert ist.

So sieht mein kleines Model aus wenn es beim Fotoshooting Kaugummi kaut


 
Das Schnittmuster für die Beanie habe ich bei Eva gefunden *klick*
 
Und damit es auch am Hals schön warm bleibt habe ich gleich noch einen Loop zur Mütze genäht.
 
Was sind eure Lieblingsmützen, Lieblingsshirts und was näht ihr gerne?
Würde mich über ein paar Anregungen und Ideen von euch sehr freuen!
 
So, nun muss ich noch ein bisschen das tolle Herbstwetter ausnutzen!
Als ab mit einer Tasse Kaffee in die Sonnenstrahlen der Herbstsonne und diese tollen Duft genießen!
Euch einen schönen Feiertag!
 
LG Maunz