Photo Projekt 2011

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Pelli Pinguin


So, wo ich jetzt gerade schon mal hier bin habe ich mir überlegt direkt noch einen Post zu veröffentlichen! 

Denn ich habe das GROSSE Glück gehabt wieder für Binenstich etwas Probenähen zu dürfen!

Dieses mal ist es nicht direkt etwas für Weihnachten geworden sondern ein Freund der einen durch den ganzen Winter begleiten kann! 



Darf ich vorstellen: Pelli Pinguin!







Er hat es sich so gemütlich gemacht bei mir im Wintergarten. 
Aber lange hat auch er nicht seine Ruhe gehabt und wohnt jetzt bei den Kindern. 
Also Pelli ist  nicht nur etwas für die Kleinen sondern auch für die Großen!

Lieben Dank noch einmal für das tolle Ebook, die liebevolle Gestaltung und die super tollen Fotos, die wirklich die einzelnen Schritte super beschreiben und es eigentlich keine Fragen mehr gibt beim Nähen!

Falls euch Pelli auch gefällt dann bekommt ihr das Ebook vom Binenstich bei Dawanda *klick*

Nikolausstiefel

Heute sollte noch ganz schnell ein Päckchen auf den Weg zu meiner Familie geschickt werden!
Also habe ich im Netz gestöbert um einen Nikolaus-Stiefel zu nähen. 
Dabei bin ich auf dem Blog von Sandra gelandet. 
Schon oft habe ich gestöbert bei ihr auf www.coelnerliebe.de und bin dieses mal dort auf ihr tolles Ho-ho-hoooo gestoßen: 
ein Nikolaus-Stiefel Freebook! 

Schaut am Besten mal selbst vorbei! 
Das ist der erste Stiefel aus dem Freebook. 
Vielen Dank liebe Sandra für die tollen Stiefel! 


Mittwoch, 1. Oktober 2014

Ein Mix aus den letzten Monaten


Eigentlich ist es ja schon etwas peinlich oder? 

Ich habe die letzte Zeit so einiges genäht und entweder habe ich keine Fotos gemacht oder ich bin einfach nicht dazu gekommen sie auf den Blog zu stellen. 


Es passiert ja sooo viel mal so eben mit dem Handy das am PC die Zeit zu knapp wird. Nur dieses App gefällt mir nicht sooo wirklich. 

Aber jetzt hole ich das mal nach ...

Also, ein bunter Mix von einem Teil der letzten genähten Werke!


Ein paar herzige Topflappen 

Das Selbermacher Kleidchen. Etwas groß aber so passt es vielleicht noch nächstes Jahr :-)

Und auch der kleine Schrauber hat mal ein Shirt bekommen!

Ein Hoodie für meine Maus 

Und beim Anschauen der Fotos musste ich dann feststellen: Aaaaaaaaaaaaaaaaah da steht ja etwas auf dem Kopf!!!!!!!! Ich flunker wirklich nicht, aber  den Pullover hat mein Sohn schon öfter angehabt und selbst beim Bügeln und co ist es mir nicht aufgefallen :(
Vielleicht sollte ich doch mal versuchen nicht erst nach 21 Uhr zu nähen.



Ja und da ja kleine Hund immer soooo ungezogen sind, nicht hören auf das Frauchen und ständig wegrennen musste eine Hundeleine her!


Das war die Kurzfassung.


Die nächsten Tage muss ich euch unbedingt noch die Kuschelkatze zeigen aber die bekomme ich kaum vor die Kamera weil sie immer gekuschelt, geschnuffelt und geschmust wird. 


Dienstag, 23. September 2014

Kore - ein Traum für den Spätherbst?


So Mädels, jetzt wo die Geburtstag hinter uns liegen möchte ich euch unbedingt mein Traumkleid zeigen!

Ich bin eigentlich gar nicht so ein Freund von kurzen Kleidern. Es gibt da so ein paar Problemzonen die man ja doch immer hat und nicht so zeigen möchte. 



Als Anthi aber zum Probenähen gerufen hat musst ich einfach HIER schreien! 

Denn das Kleid hat mich schon in der Probeform total überzeugt!
Und ja, ich rede immer vom Kleid, es kann auch als Shirt genäht werden. 



Es ist ein Knotenkleid bzw. Knotenshirt was total Hammer aussieht oder??

Foto Quelle: http://lasari-design.blogspot.de/


Nachdem ich dann so laut hier gerufen habe dachte ich: oooooooooh Gott bekommst du das jemals hin??? Und was soll ich sagen? 
Die Anleitung ist so gut erklärt und mit Bildern ergänzt, dass es wirklich super einfach zu nähen ist. Es besteht auch nicht aus so vielen Schnitteilen,d ass man schon während des Schneides die Lust verliert (*räusper* so geht es mir zumindest manchmal)


Aber seht einfach selbst. 






Ich habe es schon Anfang September genäht und da konnte ich es schon öfter ohne Ärmel tragen. Es gibt aber auch eine Variante für längere Ärmel. Oder man zieht halt jetzt wo es kühler wird einfach ein Jäckchen drüber. 

Hier könnt ihr das Kleid kaufen *klick* oder hier *klick*

Und wer sich noch mehrere Beispiele anschauen möchte kann hier mal stöbern *klick*.



Und dann möchte ich unbedingt bei diesem Gewinnspiel mitmachen!
Ein Traum an Gewinnen!


Dankeschön an Kristina
*klick* hier gehts zur Verlosung


So und jetzt muss ich leider auch weg vom PC um das traumhaft schöne Herbstwetter zu genießen!
Ich liebe den Herbst!
Bis dann!

Mittwoch, 30. Juli 2014

Wachstuch


Mensch, mein schlechtes Gewissen ist schon ganz schön groß! Aber leider habe ich wirklich kaum Zeit gehabt für den Blog und mein Hobby weil immer etwas anderes meine Aufmerksamkeit benötigte!

Ich möchte euch mal etwas zeigen....



Eines Tages klingelte der Paketbote und reichte mir ein Paket. 
Meine Güte war das schwer!



Ein Blick auf dem Empfänger.... ja tatsächlich, das war ich. Dabei habe ich doch gar nichts bestellt! Oder? 

Grübel grübel und sofort habe ich das RIESEN schwere Paket geöffnet.

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah *schrei* *kreisch* *brüll*
Das Paket war VOLL mit Wachstuch!

Und dann schummerte es mir. 
Vor Monaten habe ich mich auf der einer Internetseite *klick* für eine Restekiste beworben. 

Ich habe auch umgehend eine Email von *Wachstuchverkauf* erhalten und mir wurde mitgeteilt, dass sie sehr viele Interessen hätten und mich auf eine Liste schreiben würden.


Jetzt war ich scheinbar an der Reihe und habe das tolle Paket bekommen!

Anbei mal ein paar Fotos von den Wachstuchresten. 




Was soll ich sagen, es sind zwar Reste die anfallen wenn man Tischdecken mit bestimmten Formen wohl aus den großen Ballen abschneidet aber die Reste sind sooooo toll und so groß, dass man echt noch richtig damit was anfangen kann. 

Einige habe ich mir direkt an die Seite gelegt und sie werden zu Täschchen vernäht. 


Da ich ja Kissen liebe wurden direkt auch ein paar Kissen mit Wachstuchbezügen genäht!
Super gut für die Gartensaison! Denn man muss sie nicht jeden Abend reinräumen damit sie nicht nass werden. 





Diese Wachstuchkissen können ganz gut ein bisschen Regen vertragen!


Sie liegen nun also Tag und Nacht, bei Sonnenschein und Regen draußen!
Einfach herrlich!

In der Kiste sind viele verschieden Muster gewesen und auch unterschiedliche Materialien!

Also wenn ihr Lust habt auch mal in den Genuss einer so tollen Restekiste zu kommen dann schaut doch mal hier *klick* vorbei!

Donnerstag, 5. Juni 2014

BiBaBu Monstermütze und Puppenkleidung

Mein BiBaBuMonsterkissen kennt ihr ja schon! Und Bianca hat sich jetzt etwas neues tolles einfallen lassen!
Die BiBaBu - Monstermütze!
 
Die ist echt klasse und ich bin schon dabei sie ein weiteres mal zu Häkeln.

Denn ich hatte das große Glück und durfte für BiBaBu Probehäkeln!
 
Eine Mütze die super schnell zu häkeln ist und bei der gut beschriebenen Anleitung kommen auch Anfänger auf jeden Fall gut klar!
 
Hier ist unsere Monstermütze!
 
 
Also ran an die Häkelnadeln!
Das Ebook bekommt ihr hier *klick*
 
Ganz lieben Dank Bianca, dass ich wieder dabei sein durfte und du auch bei jedem Häkelproblem sofort parat warst!!!!!!!!
 
 
Und dann hat meine Maus bemängelt, dass ihre Puppe keinen Schlafanzug hat.
So ging das natürlich nicht. Dafür durfte ich dann ein zu kleines Shirt von ihr nehmen und für die Puppe einen Schlafanzug nähen.

(Leider ein Foto was nicht so gut ist von der Qualität)


Dazu habe ich das tolle Freebook von Miari genutzt.
Liebe Doris, vielen Dank für das Freebook. Es ist echt super toll erklärt und es passt!!!
Oft hatte unsere Baby Born Kleidung in die sie gar nicht reingepasst hat :(

Sucht ihr auch noch ein SM für die Puppenkleidung? Dann guckt doch mal bei  Doris vorbei *
klick*
 
 


Montag, 2. Juni 2014

Endlich mal Taschen für mich!

Ach ja ich liebe ja doch auch irgendwie Taschen! Und immer wieder habe ich sie verschenkt!

Aber diese beiden sind für mich :)

Schon lange habe ich mit der Gärtnertasche Lilliput geliebäugelt. 
Nun endlich habe ich mir das Ebook gekauft und hier ist mein fertiges Werk.

Hihi ja ich habe keine Gärtnertasche daraus gemacht sondern bei mir ist es eine Tasche fürs Strickzeug geworden. 
 
 
Das Schnittmuster kann ich euch nur empfehlen!
Auch wenn ich Lilliput beim  nächsten Mal etwas größer nähen würde!

<3 br="">
Und dann habe ich von eine Lucie genäht!
 
 
 
 
 
 

Das ist mal echt ein klasse Schnittmuster!
Ja ja Kulturtaschen gibt es ja wie Sand am Meer.
Aber diese hat einen Spiegel mit dabei und eine extra Rolle für den Lippenstift, den Pinsel oder andere Dinge die man direkt griffbereit haben möchte!
 
Die Größe von Lucie ist super! Ich bekomme alles unter was mein Herz begehrt!
Also ein richtiges "Liebhabestückchen"!

Diese Lucie ist ein Probeteil gewesen!
Aber ich habe schon Stoff hier liegen für eine weiter Lucie und eine die ich verschenken möchte.




Samstag, 10. Mai 2014

Muttertag

Ach ja manchmal kommen die Tage so schnell wie Weihnachten! Man weiß so lange vorher Bescheid und alles oder vieles passiert auf den letzten Drücker!

So ging es mir dieses Jahr mal wieder!

Ich habe schon länger gewusst, dass ich gerne diese Herztaschen nähen möchte.
Alles lag vorbereitet auf dem Nähtisch, dann dachte ich ... aaaaaaaaaaach es ist ja noch Zeit;
dann bin ich krank geworden und musste ständig zum Arzt,
dann stapelte sich die Wäsche ....
aber vorgestern, vorgestern sind sie endlich fertig geworden,
die Herzchen Taschen zum Muttertag!

Aufgehübscht mit einem gehäkelten Herz (Anleitung von Andrella) und einer Karte mit lieben Worten sowie einem Kuchen im Glas!

Da das ganze leider schnell zur Post musste habe ich keine Zeit mehr gehabt (da ist es wieder .... alles husch husch :-( ) den gesamten Inhalt zu fotografieren!
 
Nun aber noch das Foto!

Ich wünsche allen Mamas morgen einen wunderschönen Muttertag!!!!!!!
 
 
 
 

Mittwoch, 23. April 2014

Und noch was gewerkeltes ...

Und diese zwei Dinge möchte ich euch auch zeigen.

Ich habe lange Zeit überlegt was ich wohl den Eltern ins Osternestchen setzen könnte.
Erst wollte ich Osterhasen nähen und dachte: eigentlich schade, denn die Osterdeko verschwindet ja dann doch bald und die armen Hasen hocken dann in den dunklen Ecken und warten bis nächstes Jahr.

Aber diese Pfosten, die kann man doch eigentlich das ganze Jahr stehen lassen oder?



Also Schwupps, wurde gesägt, gepinselt und kleine Kränzchen gewickelt.

Und schon ganz ganz lange stand eine neue Schürze auf meinem Plan.
Nun endlich habe ich sie genäht.
Ohne Schnittmuster! Sie passt! Da bin ich schon etwas stolz auf mich.

Optisch würde ich den mittleren Teil das nächste mal etwas schmaler gestallten.
Die Jeans sitzt optisch etwas weit unten für mich.

Aber das ändere ich dann bei der zweiten Schürze :)

Und wo wir gerade bei Dingen für die Küche sind ...

Ich habe mal wieder Riesen Glück gehabt und durfte Probenähen!
Kerstin von Unico hat zum Probenähen für tolle Topflappen aufgerufen!
Ich habe noch nie Topflappen genäht.

Aber diese sind echt klasse und die Anleitung ist super verständlich!

Sie haben eine angenehme Größe finde ich und hübschen noch die Küche auf!
 
Ich würde euch ja gerne noch mehr Fotos zeigen ...
Die Eulen sind aber bereits ausgeflogen und haben ein neues Zuhause.

Das tolle Ebook bekommt ihr hier *klick* sowie tolle weitere Nähbeispiele!
 

Das BiBaBu-Monster

Kennt ihr schon Biancas Blog???
Nicht?? Dann aber mal schnell hier *klick* entlang!

Sie hat sooo tolle Dinge die sie selbst erstellt.... egal ob genäht, gehäkelt oder gebastelt ...

Und nun hat sie ihr erstes Ebook erstellt!!!

Ich bin richtig stolz gewesen das BiBaBu-Monster probenähen zu dürfen!

Eigentlich sollte dieser Post auch schon lange online sein aber irgendwie habe ich ihn nur in den Entwürfen gespeichert *schäm*


Also hier nun unser BiBaBu-Monster!

Mein Sohn liebt es und schleppt sein Monsterkissen überall mit hin.
Gerade jetzt wo der Sommer kommt ist es ein treuer Begleiter der auf der Picknickdecke mit kuscheln darf.

Da ich geahnt habe das das Monster im Dauereinsatz ist habe ich das Ebook etwas abgewandelt und dem Monster einen Reißverschluß verpasst. So kann ich den Bezug abnehmen und schnell mal waschen.

Nun aber genug gesabbelt ... hier die Bilder!







Das Ebook zum Monster bekommt ihr hier *klick*



Sonntag, 16. März 2014

Hanna Hase



Huhu zusammen,


hattet ihr auch so ein schönes Wochenende wie wir?
Es war zwar leider keine Erholung, die ich ganz gerne nach der Erkältung mal gehabt hätte.
Aber es war erfolgreich!

Wir haben für die Kids ein Stelzenhaus gebaut aber dazu später.

Heute möchte ich euch erst einmal unsere neue Mitbewohnerin vorstellen!
Hanna Hase

 


Diese Hasendame durfte ich Probenähen für Sabine von Binenstich.
Wieder eine große Herausforderung was das Nähen betrifft und ich bin ganz stolz!


Hanna hat es sich auch bei uns bequem gemacht. Mal liegt sie faul im Gras und genießt die Sonnenstrahlen, dann hockt sie im Kranz und schaut uns beim Blumenpflanzen zu.


Und dann ist sie auch die Erste, die auf unserem neuen Fahrzeug eine Probefahrt durchführen durfte!

Denn ich bin jetzt stolze Besitzerin eines Postfahrrads *freu* *hüpf* *freu*
Ich zeige es euch gerne später.


Nun aber wieder zu Hanna Hase!
Möchtet ihr vielleicht auch noch eine fleissige Helferin für die Ostervorbereitungen haben?
Dann schaut doch mal im Shop von Binenstich vorbei. Denn dort *klick* bekommt ihr das Schnittmuster.


Und wenn ihr noch mehr Hasendamen bewundern wollt oder auch Hasenherren - denn das SM enthält neben Hanna auch noch Henry Hase und einige Dinge die den Kleiderschrank des Hasenpaares aufhübschen- dann schaut doch mal im Blog von Sabine vorbei! *klick*


Hier wurde schon angekündigt, dass die Hasendame nicht alles alleine erledigen könnte und wir noch einen Henry benötigen!

Montag, 3. März 2014

Daaaaaaaaaankeschön!!!!

Möchte ich euch mal sagen!!!!!!
Ehrlich, es hat mich riesig gefreut das doch auch noch so langer Zeit immer noch Leser da sind die meinen Blog verfolgen und mir einen ganz ganz lieben Kommentar hinterlassen haben!!!!!

Ich war doch etwas aufgeregt und habe mich gefragt ... oh oh liest überhaupt noch jemand mit nach so langer Zeit???

Also ein ganz ganz liebes DANKESCHÖN an euch!!!!!!!!

Und jetzt möchte ich euch noch ein paar genähte Werke zeigen!

Leider sind die Werke auch schon ein paar Tage alt aber ich möchte euch sie trotzdem zeigen!

Smillaszauberwelt hat eine total niedliche Ballonsmilli als Ebook*klick*!
Das Schnittmuster ist einfach und sie ist ruck zuck genäht.


Lasari Design hat eine absolute Kuscheljacke Dione *klick* entworfen!
Anfangs war ich etwas skeptisch ob sie mir gefällt aber jaaaaaaa ich ziehe sie total gerne an!
Habe sie aus Fleece genäht und da der Winter ja nicht sooo wirklich ein Winter war habe ich sie oft getragen.
Wenn es dann doch mal etwas windig wurde habe ich den Kragen enger an mich gekuschelt und es war perfekt!

Überlege schon ob ich sie mir aus einem anderen Stoff noch für den Sommer nähe.
Habt ihr Tipps was ich da nehmen könnte? 





Und meine Maus musste sich auch mit in die Jacke kuscheln! 



 
Und jetzt kommt der KNALLER - littleAnastasia *klick*!!!
Ja, ich bin echt ein bisschen stolz auf mich!

Ich nähe ja noch nicht sooo viel an Kleidung und habe auch nie einen Kurs mitgemacht und überlege dann öfter ob ich das SM hinbekomme oder doch besser die Finger davon lasse!?!

Allerdings kann ich euch auch als Anfänger dieses SM ans Herz legen!
Und schreckt nicht zurück!

Anthi hat es soooo super erklärt und die Schnitteile sind total übersichtlich angeordnet, dass man nicht vor dem SM sitzt und denkt ... und was jetzt? Wo gehts weiter, wie war das nochmal?!

Meine Maus liebt ihren Drehmantel total und zieht ihn tag täglich an.
Gewaschen werden muss der Mantel nachts damit er dann wieder einsatzfähig ist!

Also liebe Anthi, du hast echt einen Knaller gebracht mit  littleAnastasia








Das Ebook bekommt ihr bei Anthi im Shop *klick* und bei Dawanda *klick*
Habe ich euch nicht überzeugen können?
Dann schaut doch mal auf ihrem Blog die verschiedenen Designbeispiele an *klick*

Und nun das letzte Bild für heute ....

Im Stoffsalon *klick* gibt es ein ganz süßes Freebie.
Ein kurzes Gilet.
Ich war ganz happy, weil ich es schon vorab probenähen durfte.

Mia zieht es total gerne an.
Oft wenn es ihr kühl ist sucht sie sich ihr Gilet aus dem Schrank und zieht es über.
Man kann es auch so nähen, dass es von beiden Seiten tragbar ist.
Aber das kuschlige mag sie wohl am liebsten.

Hier bekommt ihr das Freebock *klick*

So, das war es für heute von mir!
Wir haben hier ordentlich Karneval gefeiert und Kamelle gefangen!
Die Kinder fanden es suuuper und das Wetter hat es zum Umzug sowohl gestern als auch heute echt gut mit uns gemeint!

Wir haben nur das Handy zum knipsen mitgehabt. Aber ich werde morgen mal schauen ob ich euch ein paar Fotos zeigen kann wenn die Qualität ausreicht!

Nun schaue ich mich noch ein bisschen bei euch auf den Blogs um.

Wünsche euch einen kuschligen Abend!!!