Photo Projekt 2011

Mittwoch, 23. April 2014

Und noch was gewerkeltes ...

Und diese zwei Dinge möchte ich euch auch zeigen.

Ich habe lange Zeit überlegt was ich wohl den Eltern ins Osternestchen setzen könnte.
Erst wollte ich Osterhasen nähen und dachte: eigentlich schade, denn die Osterdeko verschwindet ja dann doch bald und die armen Hasen hocken dann in den dunklen Ecken und warten bis nächstes Jahr.

Aber diese Pfosten, die kann man doch eigentlich das ganze Jahr stehen lassen oder?



Also Schwupps, wurde gesägt, gepinselt und kleine Kränzchen gewickelt.

Und schon ganz ganz lange stand eine neue Schürze auf meinem Plan.
Nun endlich habe ich sie genäht.
Ohne Schnittmuster! Sie passt! Da bin ich schon etwas stolz auf mich.

Optisch würde ich den mittleren Teil das nächste mal etwas schmaler gestallten.
Die Jeans sitzt optisch etwas weit unten für mich.

Aber das ändere ich dann bei der zweiten Schürze :)

Und wo wir gerade bei Dingen für die Küche sind ...

Ich habe mal wieder Riesen Glück gehabt und durfte Probenähen!
Kerstin von Unico hat zum Probenähen für tolle Topflappen aufgerufen!
Ich habe noch nie Topflappen genäht.

Aber diese sind echt klasse und die Anleitung ist super verständlich!

Sie haben eine angenehme Größe finde ich und hübschen noch die Küche auf!
 
Ich würde euch ja gerne noch mehr Fotos zeigen ...
Die Eulen sind aber bereits ausgeflogen und haben ein neues Zuhause.

Das tolle Ebook bekommt ihr hier *klick* sowie tolle weitere Nähbeispiele!
 

Kommentare:

  1. ...geniale Schürze, da hätte meine Jeans ja noch weiterverwendet werden können.
    :O)
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Sachen machst Du! Besonders die Schürze ist richtig klasse!
    Liebe Grüße von Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine tolle Schürze und die Topflappen sind mehr als süß!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Feiertag und vlt hast du ja mal Lust und Laune auf meinem Blog vorbei zu schauen, es würde mich freuen! :)
    Liebe Grüße Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Raphalela ,

    Deine Häuschen sind SUPERSCHÖN geworden !!!
    Du hattest mich nach dem Taschenschnitt der kleinen Tasche gefragt. Der ist aus dem Buch "Patchwork Nostalgie " von Dorthe Jollmann .

    Ganz liebe Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Deine Landlust-Häuschen sehen so noch viel schöner und einladender aus, als zur Weihnachtszeit . . . die kleinen feinen Kränzchen mit den Schleifchen . . . richtig herzerfrischend -eine sehr schöne Idee !!! Die Schürze ist auch so genial - hab eine ganze Sammlung davon . . . aber NOCH nicht mit Jeans . . . (^‿^)
    Schön ist es bei dir,
    Doris ❀ ✿ ❁

    AntwortenLöschen