Photo Projekt 2011

Freitag, 4. September 2015

Eine Latzhose für dem kleinen Arbeiter!

Endlich mal etwas für den kleinen Herrn des Hauses!
Mein Sohn schimpft ja schon des öfteren mal von mir: Mama du nähst nur Mädchenkram!
Oh oh, da musste etwas geändert werden.

Und da Buntspechte​ ein tolles neues SM hat - die LatzHose - war das nächste "Männerprojekt" wohl klar! Und dann durfte ich das SM noch auf Herz und Nieren testen.

Aber es waren keine Bündchen am Bein gewünscht. Gut also einfach verlängert und ohne Bündchen.

Das SM enthält viele Varianten ... lang, kurz, breites Bündchen, schmales ...

Ja ja, er arme Kerl muss die Träger noch festhalten weil ich die Knöpfe vor lauter Fotos Fotos Fotos machen vergessen habe anzunähen.... (inzwischen hat sie Knöpfe ;-) )





Das tolle SM bekommt ihr hier:
http://www.buntspechte.net/epages/78399499.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78399499/Products/1006

Ganz viele tolle Latzhosen könnt ihr auch bei Facebook bewundern: FB Buntspechte

Und was ich ja toll finde, Mandy von `Näh-mal-wieder`hat ein Tutorial *klick* geschrieben wie ihr aus der Latzhose einen Latzrock nähen könnt. Das werde ich auch mal noch testen!


Sonntag, 26. Juli 2015

Sommerliebe

WOW kann ich nur sagen! Mit dem Papierboot-Kissen ist die Sommerliebe komplett!

Egal ob nun ein Segeltour oder eine lustige Fahrt auf einem Papierboot ... Der Spaß ist garantiert!


Leider bin ich nur dazu gekommen ein Boot noch zu nähen. Die Zeit ist einfach sehr knapp gewesen. 
Aber nun ist auch im Hause Maunzerle Urlaub angesagt und man kann einfach mal die Seele baumeln lassen. 


Eigentlich habe ich die Kissen schööön dapiert und sie als maritime Deko genutzt. Der Leuchtturm ist aber auch als Nackenrollenersatz super bequem und die Kinder spielen mit den Kissen auch oft.

Also würde ich sagen ist für jeden in der Familie etwas dabei :)







Ganz lieben Dank Sabine, dass ich auch das Papierboot noch nähen durfte! 
Es macht immer sehr viel Spaß und Freude deine Schnittmuster zu testen! Sie sind wirklich leicht verständlich von der Anleitung, den tollen Fotos zu den einzelnen Schritten und die SM sehr übersichtlich.


Ach, es gibt auch verschiedene Größen.
Damit sie zum Leuchtturm von den Proportionen passen habe ich hier immer die kleinen Boote gewählt. 


Schnittmuster bekommt ihr bei Dawanda im Shop von Binenstich *klick*.

Und weitere Boote könnt ihr auf dem Binenstich Blog anschauen *klick*. 

Ich fahr mit meinem ...

Seegelboot, Seegelboot, ....

Sabine von Binenstich hat passend zum Leuchtturm noch ein Seegelboot entworfen mit dem wir in See stechen können. Dank des Leuchtturms landen wir ja auch wieder sicher im Hafen :)





Das Schnittmuster bekommt ihr hier *klick

Und weitere Seegelboote könnt ihr euch auf dem Blog Binenstich anschauen. *klick*


Uuuuuuuuuuups gerade will ich neue Fotos online stellen und sehe das ich den Post nur gespeichert habe aber nicht online gestellt wurde. 

Montag, 8. Juni 2015

Leuchtturm und Ahoi!

Ahoi!!! Der Sommer kann kommen! 



Als Sabine von ‪#‎Binenstich‬ die ersten Fotos von ihrem ‪#‎Leuchtturm‬ gepostet hat war ich verliebt .... 
Der Freudenschrei um so lauter als ich dann das Ebook zum Testen bekommen habe!

Sie sind soooo schnell genäht, man kann sie so unterschiedlich gestallten und mit den Lieblingsstoffen kombinieren ... 
Und nicht nur dekorativ sehen sie aus, sondern sind auch echt gemütlich wenn man mal auf der Gartenliege verschnauft....

Schaut mal bei Sabine auf dem Blog vorbei. Da könnt ihr weitere tolle Leuchttürme bewundern. 

Und hier bekommt hier das Ebook. 
Es ist sogar extra eine Variante für einen Kinderleuchtturm dabei!!

Donnerstag, 7. Mai 2015

Schmetterling du kleines Ding ...

Dieses Lied ist so ein richtiger Ohrwurm bei mir!
Die Kinder haben es im Kindergarten im Frühling immer gesungen oder singen es noch und dann kam die Mail von Sabine von *Binenstich* das sie ein neues Schnittmuster hat.
Und was soll ich sagen? Es war ein wunderschöner Schmetterling!

Also nichts wie Schnittmuster ausdrucken und ran ...

Mit den Fotos hat es dann aber etwas gedauert weil das Wetter einfach nicht so mitgespielt hat wie wir wollten. Und unser Schmetterling MUSSTE einfach draussen flattern für die Fotos.

Aber inzwischen flattert er nicht mehr draußen sondern durch die Kinderzimmer :)
Wer hätte denn das gedachte hihihihi

Sorry für die vielen Fotos aber ich konnte mich nicht entscheiden.

Das schöne Schnittmuster bekommt ihr hier *klick*









Auf Sabines Blog *Binenstich* könnt ihr euch noch weitere Nähbeispiele anschauen. Es gibt nämlich noch verschiedene Varianten für den Körper etc.

Mittwoch, 6. Mai 2015

Plottern

Nun habe ich das heute morgen doch ganz vergessen.
Ich durfte doch endlich auch mal Probeplottern.

So sehr wie ich damals den Plotter haben wollte so wenig habe ich ihn bisher genutzt!

Mein Mann und der Plotter sind aber bereits beste Freunde und immer wenn ich im Programm hänge und nicht weiterweiß dann kann ich ihn um Hilfe bitten. Praktisch was? ;-)

Rachel hat Probeplotter für ihre "Mehrjungfrauen Prinzessin" gesucht. Na wenn man ein Mädchen hat ist das ja fast Pflicht oder?

Habe mich sehr gefreut, als ich die Nachricht bekommen habe, dass ich die Mehrjungfrau Plottern darf. Und das ist dabei entstanden.





Ich habe schon so eine Idee wo sich die kleine Mehrjungfrau noch gut machen würde ...
Bin dann mal an der Nähmaschine :) 

Ach sorry, die Plotterdatei bekommt ihr bei Rachel *RBQuery*


little Raphaela

Guten morgen Ihr Lieben!

Sooo die Kinder sind wieder gesund, der Arbeitsalltag hat uns wieder und ich will nun endlich mal wieder auf meinem Blog was zeigen.

Bei Instagram bin ich ja irgendwie mal schneller aktiv finde ich. Aber ich mag irgendwie beides. Instagram ist so schnelllebig und es ist schwer was wiederzufinden. Da ist es hier gemütlicher :-)
Also fahren wir einfach zweigleisig....

In der letzten Zeit durfte ich so einige Dinge Probenähen.
Das Klärchen habe ich euch ja schon gezeigt und dann war da noch "little Raphaela" von Lasari Design. Ich durfte den Schnitt für die großen ja schon nähen und fand ihn so schön. Als Anthi dann meinte sie wollte ihn für die kleinen machen stand fest: DEN MÜSSEN WIR TESTEN!

Zeitlich und krankheitsbedingt ist leider bisher noch ein Shirt entstanden aber der Sommer kommt ja erst noch und der Stoff für weitere liegt bereit!

Jetzt höre ich aber mal auf zu sabbeln und zeige euch unsere "littel Raphaela".




Little Raphaela hat so viele Varianten. Man kann sie mit kurzen, langen oder wie wir gar keinen Ärmeln nähen. 

Die Raffung kann man links oder rechts machen. Das untere Teil kann man gerade oder schräg zuschneiden usw.

Und während des Probenähens ist dann noch eine Variante für ein Kleid entstanden die mir persönlich besonders gut gefällt.

Vielleicht schaut ihr bei Anthi mal auf ihrem Blog *klick* vorbei und schaut euch weitere tolle Nähbeispiele an.

Falls euch der Schnitt gefällt könnt ihr ihn hier  bei Anthi im Shop kaufen oder bei Dawanda *klick* und auch bei Makerist *klick* ist es zu finden. 


Montag, 20. April 2015

Klärchen

Huhu Bloggerwelt,


irgendwie muss ich ja gestehen, dass ich teilweise fremdgehe zu dem Handyapp mit dem #. Es ist so schnell und einfach und mit der Bloggerapp stehe ich ja doch etwas auf Kriegsfuß.

Und dann muss ich noch gestehen, dass ich momentan an Zeitmangel leide. Ich bin Hinkebeimmässig unterwegs und brauche für alles länger und jemand der es erledigt. Das kann ja vielleicht nerven sage ich euch.



Die Kinder wechseln sich mit den Krankheiten ab und sind auch mehr zu Hause als im Kindergarten ... aaaaaaaaber ich will mich nicht beklagen. 

Denn ich habe trotz allem Zeit gefunden den tollen neuen Schnitt "Klärchen" von allerlieblichst zu testen. 




Es ist ein ganz einfach zu nähender Schnitt, weil er nur aus 2 Schnittteilen besteht. Ok Bündchen und Tüddelkram wenn man will oder auch nicht.

Aber es ist ein Basicteil weis echt den Kleiderschrank für die schöne Jahreszeit die uns jetzt bevorsteht ordentlich füllt!

Zeitlich habe ich bisher nur 2 Teile genäht aber Stoff für weitere liegt hier schon. 


Denn man kann das Shirt verlängern zu einer Tunika oder zu einem Kleidchen. 

Aber schaut einfach mal selbst.

Es war wieder ein richtiges Vergnügen für Christiane das "Klärchen" Probezunähen.

Weitere Fotos findet ihr die nächsten Tage bestimmt bei ihr auf dem Blog *klick* allerlieblichst oder bei Facebook wo sie eine Allerlieblichstgruppe hat. 


Jetzt aber endlich zum Shop wo ihr den Schnitt bekommt. 
Entweder im *klick* Downloadshop oder bei *klick* Dawanda



Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Schnitt!!!





 Noch zwei schnelle Handyfotos. Gescheite folgen wenn hier wieder alle fit sind.
Habe das Klärchen in Tunikalänge gewählt. 



Dienstag, 10. März 2015

Kira, Mina, Mina, Kira, ...????

Ich konnte mich einfach nicht entscheiden!
Letztes Jahr wollte ich unbedingt Mina, nun kam Kira und ich wollte beide :)

Also habe ich eine Nacht drüber geschlafen und mir beide SM gegönnt.

Endlich kann man mal die ganzen schönen Baumwollstoffe vernähen für Kleidung und muss nicht überlegen in welchem x.ten Kissen man sie vernähen und verwenden könnte.

Hier nun also unsere erste Kira!

Und das MiaKind meinte sofort: Mama kannst du noch welche nähen?

Naaaaaaaa klar :)
Ich suche nur noch den Knopf wo ich die Zeit zurück drehen kann wenn die Kids schlafen um mehr Zeit zum nähen zu finden.


Genäht habe ich hier übrigens die erste Version der Kira und sie passt wie angegossen!
Es gibt ja auch noch eine weite Version bei dem Ebook. Überlege sie nochmal in weit zum Vergleich zu nähen.

Sonntag, 8. März 2015

Früüüühlingsgefühle

Schon gestern haben wir das schöne Wetter genossen und waren den ganzen Tag draußen! 

Erst war es ja noch frisch auf dem Stoffmarkt in Köln. 
Aber als ich mittags wieder zu Hause war, der neue Stoff schon in der Waschmaschine deine Stunden drehte habe ich den Kaffee auf der Terrasse mit Sinnenstrahlen genossen. 


Da fing es schon an in den Fingern zu kribbeln und kurze Zeit später bin ich dem ersten Blumenbeet und der Hexke mit Scheere, Rechen und Co zu Leibe gerückt. 

Heute morgen ging es direkt nach einem leckeren Sonntagsfrühstück weiter. 

Beim zusammenrechen der Blätter vom letzten Jahr, schneiden der verblühten Reste sind wir auf diesen kleinen Kerl gestoßen. 
 
Der arme Kerl hat bestimmt den schreck des Lebens bekommen 😳 
Aber die Kinder waren begeistert, dass tatsächlich ein Igel in unserem Garten wohnt, wo sie in Herbst immer so fleißig helfen ein Igelhaus zu bauen für die Wintermonate. 

Der Blick auf das Kinderhäuschen ist wieder frei und wir haben die kleinen Bewohner etwas besser im Blick. 
Manchmal ist das ja ganz vorteilhaft 😜 


Und abends haben wir dann das erste Mal dieses Jahr den Grill angeworfen. 


Einfach herrlich Sage ich euch. 
Ich liebe die Natur, den Frühling und das Werkeln mit meiner Familie 😍 

Donnerstag, 12. Februar 2015

Kölle Alaaf



Sooo hier ist ja irgendwie Ausnahmezustand die Tage! 

Ich wünsche allen Jecken schöne Karnevallstage!!!  
Alaaaaaaf 


Gestern ist hier eine Elsa in den Kindergarten gezogen mit dem Feuerwehrmann an ihrer Seite. 



Und heute flattert sie als Schnetteling vor dem Krokodil davon. 


Mittwoch, 21. Januar 2015

Schmetterling Kööööllle Aalaf


Also ich im Netz diesen schmetterlingsumhang gesehen habe wusste ich .... Den will ich auch! 
Also schwups zu Frau Scheiner und das SM gekauft. 
Nachdem ich Anfangs etwas auf dem Schlauch stand ist der Schmetterling nun fertig zum ausfliegen! 


Freitag, 16. Januar 2015

Ein Nackenhörnchen für Oma BimBam

Tja immer wieder kommt die Frage auf .... Was schenkt man den Omas oder in diesem Fall der Urgrossoma? 
Und dann habe ich bei schön Ding ein tolles Nackenkissen gesehen. 
Das SM stammt von Frau Scheier und schwups war das Geschenk gefunden! 
 

Donnerstag, 15. Januar 2015

Ärzte im Einsatz

Das Christkind hat unsern Puppenkindern ein Kinderarzt Laptop gebracht. 
Da aber das Spielzeug mal wieder nicht bis zum Ende gedacht ist fliegt ein Teil des Zubehörs immer überall rum. 
Da ist an dem Gerät schon extra eine Schublade für das Zubehör - aber zu klein, so dass nicht alles untergebracht werden kann. 
Also musste ein Arztkoffer her! 
Bin gespannt was sie morgen sagen. 


Mittwoch, 14. Januar 2015

Endlich meine Lieselotte


So, nun ist das neue Jahr bereits wieder ein paar Tage alt!
Da möchte ich euch noch alles Liebe und Gute, vorallem aber Gesundheit für das Neue Jahr wünschen!



Vor Weihnachten wollte ich euch schon meine Liese und die Lotte zeigen. 
Aber immer war das Licht für gescheite Fotos so schlecht das ich es von einen auf den anderen Tag verschoben habe.

Dann hat mich eine Krippe echt nieder geschmettert, ja dann stand Weihnachten schon vor der Tür und somit unsere Auszeit und ein paar schöne Tage Urlaub.

Nun wird es aber wirklich Zeit, dass ich die Fotos endlich mal nachreiche.


Denn ich habe mir ein Loch in den Bauch gefreut als mich Christiane von Allerlieblichst angeschrieben hat, dass ich bei ihr Probenähen darf!

Es war total spannend und ich fand es wundervoll ein Teil dieser tollen Truppe zu sein. 
Leider ist es inzwischen vorbei. Aber vielleicht habe ich ja irgendwann noch einmal Glück. Denn Christiane ist echt super nett und ich weiß ihre tollen Ebooks jetzt noch mehr zu Schätzen bei der ganzen Mühe die sie sich macht!



So nun aber genug ... endlich zu den Taschen!

Angefangen habe ich mir einer Liese für meine Maus.





Und da das kleine Fräulein ja auch immer viel Kleinkram dabei hat gab es noch auf die Schnelle ein Lieschen dazu.


Dieses kleine Schnittmuster der beiden Varianten eignet sich super als Kindergartentasche. Aber auch für den Ausflug ist sie oft schon im Einsatz gewesen. 

Es ist übrigens das erste mal, dass ich so ein Steckschloss genutzt habe.
Warum habe ich das nicht schon früher gemacht???

Und weil es so ein Spaß gemacht hat die Tasche zu nähen ist direkt noch eine größere für mich entstanden.
Perfekt für den Geldbeutel, Handy, Taschentücher und den Kleinkram den Frau eben doch immer benötigt.






Vorne in den kleinen Fächen kann ich wunderbar den Schlüssel den ich an dem Schlüsselring mit einem Karabiner befestigt habe verstauen. 
Das große Innenfach ist mit einem Knopf zu verschließen. So fällt auch mal nichts ungewollte aus der Lotte raus :-)

Na habe ich euch neugierig gemacht?
Das Schnittmuster bekommt ihr 
oder bei Dawanda 

Viele weiter traumhaft schöne Designbeispiele findet ihr auf dem Blog von Allerlieblichst.

Liebe Christiane, ganz ganz lieben dank das ich dabei sein durft!!!!!!! 
Es hat mir super gefallen und meine Lotte ist inzwischen immer mit unterwegs!