Photo Projekt 2011

Sonntag, 8. März 2015

Früüüühlingsgefühle

Schon gestern haben wir das schöne Wetter genossen und waren den ganzen Tag draußen! 

Erst war es ja noch frisch auf dem Stoffmarkt in Köln. 
Aber als ich mittags wieder zu Hause war, der neue Stoff schon in der Waschmaschine deine Stunden drehte habe ich den Kaffee auf der Terrasse mit Sinnenstrahlen genossen. 


Da fing es schon an in den Fingern zu kribbeln und kurze Zeit später bin ich dem ersten Blumenbeet und der Hexke mit Scheere, Rechen und Co zu Leibe gerückt. 

Heute morgen ging es direkt nach einem leckeren Sonntagsfrühstück weiter. 

Beim zusammenrechen der Blätter vom letzten Jahr, schneiden der verblühten Reste sind wir auf diesen kleinen Kerl gestoßen. 
 
Der arme Kerl hat bestimmt den schreck des Lebens bekommen 😳 
Aber die Kinder waren begeistert, dass tatsächlich ein Igel in unserem Garten wohnt, wo sie in Herbst immer so fleißig helfen ein Igelhaus zu bauen für die Wintermonate. 

Der Blick auf das Kinderhäuschen ist wieder frei und wir haben die kleinen Bewohner etwas besser im Blick. 
Manchmal ist das ja ganz vorteilhaft 😜 


Und abends haben wir dann das erste Mal dieses Jahr den Grill angeworfen. 


Einfach herrlich Sage ich euch. 
Ich liebe die Natur, den Frühling und das Werkeln mit meiner Familie 😍 

Kommentare:

  1. Wie schön, ein Igel im Garten. Wir haben auch einen und warten immer mit dem Laub entfernen, bis er wieder durch den Garten schnufft.
    Ich konnte das schöne Wetter leider nicht genießen, die Couch ist grad mein treuer Begleiter.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Raphaela,
    schön hast du´s hier, habe dich gerade entdeckt und dein Blog gefällt mir gut.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen